Bort ActiveMed Achillessehnenbandage

Mehr von Bort

 im paraachillären Bereich zur intermittierenden Massage

1 Stück
CHF 69.45

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gratislieferung ab einem Bestellwert von CHF 75.-

Wenige an Lager

Bei diesem Medizinprodukt handelt es sich um eine Bandage zur Achillessehnenkompression mit lokalen Druckpelotten aus flexiblem Material. Diese sollen massierend auf die Achillessehne wirken.
Chronische oder posttraumatische Reizzustände oder Druckempfindlichkeit im Bereich der Achillessehne, Reizzustände bei Haglundferse, Achillodynie, Reizungen und Schmerzen der Achillessehne und der angrenzenden Gebiete, nach Operationen, z.B. Achillessehnenriss, Bursitis subachillea.

- Achillessehnenbandage
- Viscoelastische Pelotte im paraachillären Bereich zur intermittierenden Massage
- Fersenkeile zur Entlastung der Achillessehne in der Akutphase
- Kompressions-Klasse II

Artikelnummer: 4005862142536
Pharmacode: 7581661
nicht retournierbar

beige, mineralgrau, graphit

Polyamid (PA), Elastodien / Latex (LA), Viskose (CV), Elasthan (EL). Die genaue Materialzusammensetzung entnehmen Sie bitte dem eingenähten Textiletikett.

Die Bandage am oberen Rand fassen und über den Fuß ziehen bis die halbmondförmigen Pelotten im Bereich zwischen Achillessehne und Innen- bzw. Außenknöchel anliegen. Zur zusätzlichen Entlastung der Achillessehne kann eines der beiliegenden Fersenkissen in den Schuh des erkrankten Beines eingelegt werden. Um Beinlängendifferenzen zwischen gesunder und erkrankter Seite zu vermeiden, legen Sie das zweite beiliegende Fersenkissen in den Schuh des gesunden Beines ein.

Zum Ablegen der Bandage bitte den unteren Rand fassen und nach unten über den Fuß ziehen.

  • Chronische oder posttraumatische Reizzustände oder Druckempfindlichkeit im Bereich der Achillessehne
  • Reizzustände bei Haglundferse
  • Achillodynie
  • Reizungen und Schmerzen der Achillessehne und der angrenzenden Gebiete
  • nach Operationen
  • z. B. Achillessehnenriss
  • Bursitis subachillea

Wir sind Ihr kompetenter Partner für orthopädische Hilfsmittel und medizinische Kompressionsstrümpfe.

Als inhabergeführtes Familienunternehmen setzen wir dabei konsequent auf Qualität. In jedem Produkt stecken langjährige Erfahrung und umfassendes Know-how von Medizinern, Therapeuten und Orthopädietechnikern. BORT Produkte zeichnen sich durch ihre therapeutische Wirkung aus. Darüber hinaus besitzen sie bedarfsgerechte Eigenschaften sowie weitere sinnvolle, durchdachte Besonderheiten in Funktion und Ausstattung. Jeweils abgestimmt auf individuelle Patientenbedürfnisse.

Lagerhinweise

 Schonwaschgang 30 °C  Nicht bleichen  Nicht im Wäschetrockner trocknen  Nicht bügeln  Nicht chemisch reinigen Keinen Weichspüler verwenden. In Form ziehen und an der Luft trocknen.

Warnhinweise

- Vor radiologischen Untersuchungen sollte das Medizinprodukt entfernt werden.
- Während längerer Ruhephasen wie dem Schlafen sollte das Medizinprodukt abgelegt werden.
- Bei Taubheitsgefühlen sollte das Medizinprodukt gelockert oder gegebenenfalls entfernt werden.
- Bei anhaltenden Beschwerden suchen Sie Ihren Arzt oder das Fachpersonal auf.
- Verwenden Sie das Medizinprodukt entsprechend den Anweisungen.
- Konsultieren Sie vor der gleichzeitigen Anwendung anderer Produkte Ihren Arzt.
- Nehmen Sie keine Änderungen am Produkt vor.
- Tragen Sie das Medizinprodukt nicht auf offenen Wunden.
- Verwenden Sie das Produkt nicht, wenn Sie gegen einen der verwendeten Materialien allergisch sind.
- Das Medizinprodukt ist ausschließlich für die Versorgung eines einzigen Patienten bestimmt und sollte nicht wiederverwendet werden.
- Während der Tragezeit der Bandage sollten keine Cremes oder Salben im Bereich des Hilfsmittels aufgetragen werden, da dies das Material beschädigen kann.

Sicherheitshinweise

Nach Nutzungsende muss das Produkt entsprechend örtlicher Vorgaben entsorgt werden.

Allgemeine Hinweise

- Dieses Medizinprodukt ist verschreibungspflichtig. Konsultieren Sie Ihren behandelnden Arzt bezüglich Anwendung und Dauer.
- Die Auswahl der passenden Größe und eine Einweisung erfolgen durch das Fachpersonal, das Ihnen das Medizinprodukt bereitstellt.