Wir l(i)eben Gesundheit! | über 15'000 Produkte | Lieferung aus der Schweiz | Versandkostenfrei ab CHF 75.-

wellvida ag

Odinelixir Anx 1 Blütenessenz Fertigmischung

Mehr von Odinelixir

Fördert Klarheit und Stärke bei Angstzuständen und Panik.

10 Milliliter
CHF 23.20

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gratislieferung ab einem Bestellwert von CHF 75.-

Verfügbar ab Lager

Wunder beginnen immer dann, wenn wir unseren Träumen mehr Kraft geben als unseren Ängsten.
Angst verleiht nicht immer Flügel! Als bedrohlich empfundene Situationen führen oft zu einem emotionalen Zustand, der den Geist und das Gemüt blockiert und unser Vorankommen im Leben erschwert.

Vermittelt das nötige Selbstvertrauen, um sich jeder Situation zu stellen, lindert Albträume und lindert Phobien. Entmystifiziert unerklärliche Empfindungen.

Artikelnummer: 7640154242036
Pharmacode: 5493266
nicht retournierbar

Ängste und Unsicherheit

Gebrauchsfertige Blütenessenzmischungen um Ängsten, Zweifel und Ungewissheiten mit Mut zu begegnen.

Erhältlich als 10ml Spray, enthält mind. 25% Alkohol.

Johanniskraut
Frei von allen Ängsten und Phobien

  • Angst vor Wasser, Schwimmen
  • Kontakt mit Menschen, Sprechen
  • Lift, Autofahren, Fliegen, Tieren, Schlangen, Spinnen Mäuse
  • vor Krankheit, Armut, vor Schmerzen, Berührung
  • Albträume und andere...

Kirschpflaume
Gelassen

  • Vertrauensvoll in allen Situationen
  • Vertrauensvoll in den Schlaf, ohne schlimme Träume
  • Angst die Kontrolle zu verlieren, Wahnsinnig zu werden
  • Zwänge

Sonnenröschen
Hellsichtig

  • Stabilisiert die Emotionen
  • Schrecken, Panik, extreme Angst
  • Geistige Verwirrung

Zitterpappel
Feinfühlig

  • Angst vor der Nacht, der Dunkelheit, Friedhof, Teufel
  • Löst unerklärliche Empfindungen

Gefleckte Gauklerblume
Mitten im Leben

  • Bei Schüchternheit
  • Überempfindlich bei Schmerz, Licht, Geräuschen, Düften und anderen
  • Angst vor neuem, vor dem Leben

Die Spray Fläschchen sind gebrauchsfertig: Ein Sprühstoss direkt in den Mund, oder auf die Haut in die Herzregion sprühen.

Wenden Sie eine oder zwei Mischungen im Wechsel an, z.Bsp ODINHELP morgens und abends, PRIMA mittags und vor dem Schlafen.

Um eine intensivere Wirkung zu erzielen

Geben Sie 3 Sprühstösse / einige Tropfen in ein Glas Wasser und trinken die schluckweise über den Tag verteilt.

Die Wirkung wird durch die Häufigkeit der Einnahme (z. B. ein kleiner Schluck pro Minute) verstärkt. Es ist nicht notwendig, eine größere Dosis auf einmal einzunehmen.

Andere Verfahren der Anwendung

Die schnellsten Resultate erhalten wir bei einer gleichzeitigen Anwendung innerlich und äusserlich!

Bäder

Die Wirkung der Blütenessenzen wird durch die Zugabe von 9 Sprühdosen oder 7 bis 14 Tropfen aus der Pipettenflasche in das Badewasser verstärkt. Tauchen Sie mindestens 15 Minuten lang in das Wasser ein. Verwenden Sie nicht gleichzeitig Seife oder andere Badezusätze.

Umschläge

In eine Schale mit Wasser gibt man 1 Dosierungen mit dem Spray oder 3-7 Tropfen aus den Pipettenflasche. Darin befeuchtet man ein Tuch, welches man auf die betreffende Körperstelle auflegt und den Vorgang wiederholt sobald das Tuch zu trocknen beginnt. Das zu verwendende Wasser kann warm oder kalt sein, je nach Belieben und Empfinden.

Unsere Schwingungsrate oder die eines Ortes zu erhöhen:

  • Aromasphere-Aurasprays mit Blütenessenzen, angereichert mit ätherischen Ölen, verwenden
  • eine gebrauchsfertige Mischung oder Tropfen verdünnter Blütenessenzen auf sich selbst oder auf die Umgebung sprühen
  • Geben Sie einige Tropfen von Blütenessenzen oder gebrauchsfertigen Sprays auf einen Odin-Sender

Lagerhinweise

Um die Qualität Ihrer Energie-Produkte schützen, nicht in der Nähe einer Quelle von elektromagnetische Ausstrahlung speichern (als Basisfunktelefone, Handys, Mikrowellen oder WLAN-Sender.)

Allgemeine Hinweise

Schwingungsheilmittel wie auch Blütenessenzen, können Heilreaktionen auslösen.

  • eine vorübergehende Verstärkung der Symptome, ähnlich wie bei der Homöopathie
  • verstärkte Ausscheidungen in Form von Durchfall, Erbrechen, Fieber, verstärkter Menstruation, Hautreaktionen oder anderen Erscheinungen auf den Emunctorien
  • Stimmungsschwankungen oder vermehrte und intensive Träume
  • alte Krankheiten, die wieder auftauchen, wenn sie durch chemische Substanzen wie Kortison, Antibiotika, Neuroleptika usw. in ihrer Entwicklung gestoppt worden sind.
  • die Aufdeckung von Krankheiten, die bisher nicht sichtbar oder nachweisbar waren

Solche Reaktionen sind grundsätzlich positiv zu werten, sollten sie aber zu heftig ausfallen, muss man die Einnahmedosierung verringern.