Wir l(i)eben Gesundheit! | über 15'000 Produkte | Lieferung aus der Schweiz | Versandkostenfrei ab CHF 75.-

wellvida ag

Netiquette für FACEBOOK & INSTAGRAM

Worte können uns aufbauen, motivieren und/oder ermutigen. Sie können uns aber auch kränken und Wunden hinterlassen. Wir können nie wissen, was unsere Worte bei anderen Menschen auslösen und sollten sie, daher immer mit Bedacht wählen.

 Grundregeln

  1. Merke: auf der anderen Seite des Bildschirms befindet sich ein Mensch. Egal, ob ihr euch geärgert habt, euch etwas quer im Magen liegt oder ihr der Meinung seid, dass von unserer Seite kein Fehler besteht, wir sind alle Menschen.
  2. Wenn du wütend bist und/oder dich missverstanden fühlst, dann wäre es schön, wenn du erst einmal einen klaren Kopf bekommst, damit wir dann gemeinsam lösungsorientiert miteinander kommunizieren können.
  3. Denke nach, bevor du schreibst und lese das „Geschriebene“ noch einmal durch, bevor du auf den Sende-Knopf drückst.
  4. Um dir helfen zu können, benötigen wir den Sachverhalt. Klare Fakten und Daten. Gerne hören wir dir auch persönlich in einem geschützten Raum zu. Hier darf alles gesagt und auch gerne sich freie Luft gemacht werden. Diese geschützte Kommunikation schützt auch dich als Person und bewahrt dich vor Anfeindungen im Netz.
  5. Keine diffamierenden Worte bitte und schreibe nichts, was andere oder uns in unseren Persönlichkeitsrechten verletzt.
  6. Versteckt euch bitte nicht hinter der Anonymität. Benutze bitte deinen richtigen Namen.
  7. Im World Wide Web hat sich das persönliche „DU“ durchgesetzt. Wir dutzen uns alle hier, daher nehme es bitte nicht persönlich, wenn du nicht gesiezt wirst.
  8. Schimpfworte sind TABU.
  9. Diskriminierung, sexistische oder rassistische Sprüche sind auch TABU.
  10. Geschriebene Worte transportieren keine Gestik und auch keine Mimik, daher versucht euch so sachlich und klar wie möglich auszudrücken.
  11. Emojis sind eher für den schriftlichen Austausch mit Freunden gedacht. Daher wohl dosiert benutzen.
  12. Ironische Bemerkungen können leider im Netz zu Missverständnissen führen. Daher raten wir dir, diese zu dosieren.
  13. Abkürzungen sind branchenbezogen und wir können nie davon ausgehen, dass unser Gegenüber diese Abkürzungen kennt.
  14. Wenn euch jemand “blöd kommt”: bitte nicht, bis ins Detail alles ausdiskutieren. Entweder “Gras darüber wachsen lassen” oder in einem persönlichen Gespräch mit dieser Person klären. Bedenke, dass nicht die gesamte Netzgemeinde euren persönliche Schlagabtausch lesen und verfolgen möchte.
  15. Tabu sind auch persönliche Daten, Telefonnummern oder Werbung auf unserer Seite.

Wer sich daran hält, der sei herzlich willkommen. Wer sich nicht danach richten kann, wird gesperrt. Zudem nehmen wir uns auch das Recht, solche Beiträge  zu löschen.

Netiquette für gut befunden und kopiert. Besten Dank ins Netz!